Zum Hauptinhalt springen

Bezirksvertretung Nippes

Mehr Platz für Menschen.

In der Bezirksvertretung Nippes ist GUT Köln durch Bela Schlieper vertreten.

Ich bin gebürtiger Kölner, 19 Jahre alt und wohne seit ich lebe in Köln-Riehl. Im Sommer 2019 habe ich mit gerade 17 Jahren am Friedrich-Wilhelm-Gymnasium an der Severinstraße mein Abitur gemacht – und bin jetzt in der Kommunalpolitik gelandet.

Ein wichtiges Anliegen ist mir dabei, Menschen aus meiner Generation auf das Thema Kommunalpolitik aufmerksam zu machen. Seit der 6. Klasse hatte ich fast durchgängig Politik- oder SoWi-Unterricht – das Thema Kommunalpolitik kam dabei nicht einmal vor. Daher bin ich in dieses Gebiet vorgestoßen, um anderen zu zeigen, dass Kommunalpolitik interessanter ist, als viele glauben und dass man auf dieser Ebene viel bewegen kann.
Das wichtigste Thema ist für mich der Klimaschutz – auch, wenn ich kein Teil der FridaysForFuture-Bewegung bin. Die nächsten fünf Jahre sind entscheidend für die Art und Weise des langfristigen Überlebens der Menschheit. Dem will ich nicht tatenlos zusehen, sondern mich aktiv entgegenstellen und nach Lösungen suchen.

Zu GUT Köln bin ich im November 2019 gestoßen, damals als Praktikant der Ratsgruppe GUT. Im Januar 2020 wurde ich dann in den Vorstand der Wähler:innengruppe gewählt. Im September 2021 wurde ich in die Bezirksvertretung Nippes gewählt. Für mich eine absolut unerwartete Entwicklung – wenn mir jemand vor einem Jahr gesagt hätte, dass ich mal für die Bezirksvertretung kandidieren werde, hätte ich dieser Person den Vogel gezeigt.

Privat bin ich ein engagierter Musiker und bin als Schlagzeuger und Texter in aktuell drei Bands aktiv. Dabei bin ich für so ziemlich jedes Genre offen, meine Leidenschaft liegt allerdings bei klassischem 50er-Rock and Roll, brutalstem Death- und Black Metal, und allem, was so dazwischen kreucht und fleucht. Außerdem bin ich Handballfan und gehe regelmäßig zu den Heimspielen des Longericher SC.